Ausbildung Lomilomi-Therapie

Modul 2 / Vertiefung Rückseite

Modul 2 / Massagekenntnisse (Rückseite)
8. - 11. Februar 2023

Das Modul 2 baut auf den Lerninhalten des Moduls 1 auf.

Schwerpunkt ist die Körperrückseite.
Der Kurs vermittelt Dir tieferes anatomisches Wissen, um eine Lomilomi-Ganzkörpermassage erfolgreich und in der Tradition Hawai'is ausführen zu können. Wir gehen auf einzelne Muskeln ein, üben gezielt Techniken sowie Verbindungen und Fluss der Bewegungen.

Der Workshop wird mit maximal 16 Personen durchgeführt.

Um die Massagetechniken zu lernen, übst Du an Teilnehmer:innen; im Gegenzug darfst Du Dich hinlegen und erfahren, wie sich die Massage anfühlt.

Lernziele

  • Nach Abschluss von Modul 2 bist Du in der Lage, spezifisch an Muskeln, Gelenken und Lomilomi-Points zu arbeiten.
  • Du kannst die Wirkungsweise der Behandlung und der angewandten Techniken erläutern.
  • Am Beispiel der Wirbelsäule kannst Du erste Verbindungen zwischen hawaiischer und westlicher Betrachtungsweise herstellen.
  • Erweiterte Konzepte der hawaiischen Kultur und Lebensphilosophie sind Dir vertraut.
  • Basiswissen des Hula-Tanzes, des hawaiischen Gesangs (Chants) und der Ho'omana-Übungen sind Dir vertraut.
  • Die Verbindungen und der Fluss der Bewegungen an der Körper-Rückseite sind Dir vertraut.
  • Du kennst den AlohaSpirit-Ethik-Kodex

Gut zu wissen

  • Voraussetzung:
    Erfolgreich abgeschlossenes Modul 1 bei AlohaSpirit.
  • Zielgruppe:
    Alle, die unseren Lomilomi Basis-Workshop besucht haben und die Ausbildung fortführen möchten.
  • Dauer:
    4 Tage
  • Sprache:
    deutsch, bei Bedarf mit italienischer/englischer Übersetzung
  • Kosten:
    CHF 890.-
  • Ort:
    Meilen

Verpflegung: Das Mittagessen wird jeweils gemeinsam eingenommen. Alle Teilnehmer:innen bringen eine vegetarische oder vegane Speise für das grosse Buffet mit.

Einzige anerkannte Lomilomi-Schule Europas

AlohaSpirit ist die einzige Lomilomi-Schule Europas, die von der Association Lomilomi Hawai’i anerkannt ist. Alle unsere Kurse entsprechen den Anforderungen von EMR und ASCA. Ob ein Kurs als Weiterbildung für Deine registrierte Methode anerkannt wird, bestimmen jedoch ausschliesslich EMR bzw. ASCA.

Partnerverbände & Kooperationen