Was für ein glorioses Hawai’i-Festival!

05. Juli 2018

 (Video: Impressionen, Hawai'i-Abend im Maori Restaurant)

Zur Bildergalerie

Nach zehn Tagen mit über 20 Menschen aus Hawai’i sind wir erfüllt, glücklich – und erschöpft. Bereits unser erster Anlass im «Daizy’s» in Zürich war rundum gelungen, einfach nur wunderschön! Vor ausverkauftem Haus zeigten die Tänzerinnen von «Na Wai Ohi’a» und «Na Wai Iwi Ola» Hula Kahiko und Auana; die hawaiische Band «Waipuna» musste eine Zugabe nach der anderen spielen, und Designerin Nita Pilago bewies mit ihrer Modeschau, wie viel Freude, Leichtigkeit und Lebenslust Kleider aus Hawai’i verbreiten können.

Zu all dem passte, was «Waipuna»-Gitarrist Kale Hannahs zum Abschluss des Abends sagte: «Lebe jeden Tag, als sei es dein letzter.» Das ist Hawaiian Life Style! Eine simple Wahrheit, die wir uns jeden Tag vor Augen führen müssen.

In den folgenden Tagen verfolgten wir unser Konzept weiter: einen Kulturaustausch zwischen Hawai’i und der Schweiz anzuregen. Dazu gehörten die gut besuchten Hula-Workshops von Kumu Keala Ching wie auch Anlässe, die weit tiefer reichten als Musik, Gesang und Tanz. So kam etwa bei einem Auftritt in der Kirche Küsnacht auch die politische Dimension des Besuchs zur Sprache. Aus hawaiischer Sicht haben die USA die Inseln besetzt und gegen ihren Willen als 50. Bundesstaat einverleibt. Was dazu führt, dass die über Jahrhunderte gewachsene, so reiche hawaiische Kultur immer mehr vom American Way of Life überrollt wird.

Unsere dicht bepackte Agenda liess aber auch Zeit für Entspannung. So zeigten wir unseren Gästen Zürich und Luzern, zudem besuchten wir gemeinsam die Rigi. An den Abenden waren wir jeweils zu Gast bei verschiedenen Familien – ihnen an dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank! – , und jeder dieser Abende endete in einem wunderbaren kleinen Gig, begleitet von den Tänzerinnen von «Na Wai Ohi’a» und «Na Wai Iwi Ola».

Am Dienstagmorgen haben wir unsere Gäste zum Flughafen gefahren und uns von ihnen verabschiedet, mit einigem Herzschmerz. So intensiv, so bereichernd und auch so lehrreich war die vergangene Zeit. Damit ist auch unser Crowdfunding-Projekt definitiv abgeschlossen. Gerne möchte ich mich bei allen, die dieses Festival möglich gemacht haben, nochmals von Herzen bedanken.

Es werden unvergessliche Tage bleiben, und ich bin sicher, dass sie auch zur politischen Aufklärung beigetragen haben.

Mahalo nui und sehr herzlich
Noëlle

 

Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawaii Festival 201Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\'i Festival 2018Hawai\\\'i Festival 2018

 
TOP