"Trauma in der Praxis" Nachmittag mit Lisa Henson

18. Oktober 2019

Wir freuen uns sehr auf diesen Nachmittag mit Lisa Henson. Sie ist selber schon seit vielen Jahren Lomilomi-Masseurin und Trauma-Therapeutin. Der perfekte Hintergrund, um uns den Zusammenhang zwischen Trauma und Lomilomi näher zu bringen und uns mit ihrem Wissen auf Herausforderungen und auf Möglichkeiten aufmerksam zu machen. Die optimale Ergänzung zu Deiner Lomilomi-Tätigkeit.

E komo mai! Herzlich willkommen!

Trauma in der Praxis - wie gehe ich damit um?

Immer wieder kommen Menschen zu uns in die Praxis, die in leichterem oder schwererem Mass traumatisiert sind. Durch die Berührung während der Massage, durch Themen, die schon da sind oder während der Behandlung auftauchen, kann sich eine Traumatisierung zeigen: Vielleicht versinkt der/die KlientIn in heftigen Emotionen und findet keinen Weg mehr heraus, vielleicht kommt er/sie bereits mit einer grossen inneren Anspannung bei dir an, vielleicht zeigt sich eine Erstarrung oder Dissoziation.

In diesem halbtägigen Workshop lernst du:
-    was ein Trauma ist und welche Symptome sich zeigen können,
-    wichtige Grundsätze und hilfreiche Werkzeuge  im Umgang mit Traumatisierung kennen,
-    dich selber einzuschätzen und deine Möglichkeiten zur Selbstregulation erweitern.

Tieferes Wissen schafft Vertrauen und erlaubt dir, gelassener und innerlich ruhiger herausfordernden Situationen zu begegnen und deine KlientInnen in ihr inneres Gleichgewicht zu begleiten.

Kursleitung Frau Lisa Henson / www.lisahenson.ch

Dauer von 13.00 bis 18.30 Uhr

Kosten CHF 150.--

Lisa Henson Curriculum

  •     Somatic Experiencing (Zentrum für innere Oekologie)
  •     SOMA - Trauma und Körperarbeit (Zentrum für innere Oekologie)
  •     MA Transpersonale Psychologie (Institute of Transpersonal Psychology, USA)
  •     Transformational Life Coaching (Institute of Transpersonal Psychology, USA)
  •     Dipl. Lomilomi Practitioner (AlohaSpirit)
  •     Westliche Medizin, 150 Stunden (Biomedica Zürich)
  •     Langjährige Weiterbildungen in:
    • Tanz und Bewegung, Bewegungs- und Körpertherapien
    • (5Rhythmen, IBP, Continuum Movement, Movement Medicine)
    • zeitgemässem Schamanismus (Taob, Dr. Carlo Zumstein, ua.)
    • Hypnotherapeutischen Methoden (Trance und Heilung, Dr. Paul Carter)
  •     Primarlehrerin

 

Zurück zur Übersicht

TOP