Lomilomi – die Königin der Massagen

Was ist Lomilomi?

Vor Jahrhunderten auf Hawai‘i entwickelt, zeichnet sich Lomilomi durch eine einzigartige Ganzheitlichkeit aus. Indem die Therapie gleichzeitig Körper, Geist und Seele einbezieht, fördert sie nicht nur die physische Beweglichkeit, sie unterstützt auch bei der Entfaltung der psychischen Kraft.

Eine Zeremonie

Das ist nur möglich, weil Lomilomi mit der traditionellen hawaiischen Medizin sowie mit der Kultur und der Lebensphilosophie der Inseln – dem «Aloha Spirit» – verknüpft ist. Lomilomi harmonisiert Körper, Geist und Bewusstsein und bringt die Menschen in ihr inneres und äusseres Gleichgewicht. Die Massage lässt uns verstehen, dass wir Teil eines grossen Ganzen sind, aus dem Staub erloschener Sterne bestehen und eines Tages wieder ins Universum zurückkehren. Alles ist miteinander verbunden.

Damit ist Lomilomi auch viel mehr als eine Massage: Mit einem hawaiischen Chant (Gesang) beginnend und endend, wird Lomilomi zu einer Zeremonie. Diese Zeremonie enthält alles, was das über Generationen überlieferte Wissen der Inseln ausmacht. Sie ist eine Reise zu sich selbst, durch die Vergangenheit in die Gegenwart bis in die Zukunft. Entsprechend wird Lomilomi auch als die Königin der Massagen bezeichnet.

Prävention - Therapie - Rehabilitation

Lomilomi-Therapeut:innen wenden bei der Massage neben Händen, Unterarmen, Fingern, Knöcheln, Ellbogen, Knie und Füssen auch Stäbe sowie Steine an. Die Massage kann mit oder ohne Öl ausgeführt werden. Die Kundschaft ist bekleidet oder unbekleidet, wird aber immer mit Tüchern zugedeckt. Die Behandlung kann auf Wunsch von hawaiischer Musik begleitet werden.

Lomilomi ist sowohl als Therapie bei aktuellen Beschwerden wie auch bei Rehabilitation und als Prophylaxe wirksam.

Wir bieten unsere Massagen auch in der Zweigstelle Zürich an: www.alohaspirit-zuerich.ch

Partnerverbände & Kooperationen