Coaching: Das Leben leben…

Unser Körper verändert unseren Geist...
...und unser Geist verändert unser Verhalten...
...und unser Verhalten verändert das Ergebnis.

Amy Cuddy, Ph.D., Sozialpsychologin und Dozentin an der Harvard Business School

Meine intensive Auseinandersetzung mit der Lebensphilosophie Hawai‘is hat mich mehr als alles andere gelehrt, dass Körper, Psyche und Bewusstsein eine Einheit bilden – so wie sich unser Zuhause nicht getrennt von der Erde und nicht getrennt vom Universum betrachten lässt, so wie eine Pflanze nicht ohne Erde, Licht und Wasser wachsen kann. Alles gehört zusammen, alles ist verbunden.

Aus dieser Erkenntnis heraus habe ich begonnen, mein Knowhow im Bereich Körpertherapien durch therapeutisches Wissen für Geist und Bewusstsein zu ergänzen. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei Techniken zur aktiven Selbstgestaltung unseres Lebens.

Das Leben leben und nicht vom Leben gelebt werden

Der eine Ansatz basiert auf der hawaiischen Lebensphilosophie Ho‘oponopono. Der Begriff Ho‘oponopono gründet auf dem Wort Pono, zu deutsch etwa «Rechtschaffenheit». Die Verdoppelung unterstreicht die Wichtigkeit des Themas. Ziel von Ho‘oponopono ist es, das «Richtige» zu tun, also jenen Lösungsweg zu finden, der für alle Beteiligten Wohlergehen bringt.

Ergänzt wird Ho‘oponopono durch Self-Ho‘oponopono. Hier steht nicht das Allgemeinwohl im Vordergrund, sondern das eigene Ich. Mit Self-Ho’oponopono stellen wir sicher, dass wir die eigene Architektin bzw. der eigene Architekt unserer Existenz – und somit nicht fremdbestimmt – sind.

Mit Ho‘oponopono und Self-Ho‘oponopono beschäftige ich mich seit über zwanzig Jahren; ich werde regelmässig von meinem hawaiischen Lehrer Kumu Keala Ching unterrichtet.

2015 habe ich zudem eine 4-jährige Ausbildung in formativer Psychologie abgeschlossen. Als Psychosoziale Beraterin bin ich Mitglied beim SGfB. Dieser Body-Mind-Ansatz ist quasi das westliche Pendant zu Self-Ho‘oponopono und ein ebenso einfaches wie effizientes Mittel, um auf Basis des eigenen Körpers das eigene «In-der-Welt-sein» erfolgreich zu wandeln. Das heisst: Jeder Mensch hat seine eigene Art und Weise, durchs Leben zu gehen. Diese Art spiegelt sich in unserem Körperausdruck. Die formative Psychologie macht es möglich, diesen Körperausdruck zuerst zu verstehen und dann verändern zu lernen – mit dem Ergebnis, dass wir auf eine neue Art in der Welt stehen.

In meinen Beratungen führe ich die beiden Techniken zusammen – eine Arbeitsweise, die nur AlohaSpirit anbietet.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, dann freue ich mich von Ihnen zu hören. Beratungen sind einzeln buchbar oder zusammen mit einer Lomilomi-Therapie.

1 Stunde Beratung in formativer Psychologie: CHF 150.–
1 Stunde Beratung in formativer Psychologie und 1,5 Stunden Lomilomi-Massage: CHF 330.–

Dauer / Kosten:

1 Stunde CHF 130.- / 1,5 Stunden CHF 180.-