Unsere Ausbildungen

Lomilomi – Therapie für Körper, Geist und Seele

Zur Kursübersicht

Auf 25 Jahren Erfahrung aufbauend, bietet Dir AlohaSpirit für Deine professionelle Tätigkeit im Bereich Lomilomi zwei Ausbildungsmöglichkeiten an. Sämtliche Details findest Du in unserer Broschüre. Hier eine Zusammenfassung der Ausbildungen:

  • Unsere Basis-Ausbildung, ohne Diplom, dauert minimal vier Tage. Nach Abschluss bist Du in der Lage, eine Lomilomi Massage, das heisst im persönlichen Umfeld an Freunden und Bekannten, auszuüben. Der Basis-Kurs ist Grundlage für die weitere Ausbildung bis zur Lomilomi-Therapeut:in mit AlohaSpirit-Diplom. Selbstverständlich stehen Dir alle weiterführenden Kurse auch einzeln zur Vertiefung Deines Könnens offen.
  • Der Lehrgang mit Diplom setzt sich aus elf Modulen zusammen und erstreckt sich über insgesamt 41 Tage Unterrichtszeit, verteilt über ein oder mehrere Jahre. Nach Abschluss des Lehrgangs bist Du «Lomilomi- Therapeut:in AlohaSpirit» oder «Lomilomi-Practitioner AlohaSpirit».

Ein erfolgreich beendeter Diplom-Lehrgang bringt Dir entscheidende Vorteile:

  • Ab Januar 2022 ist die Lomilomi-Therapie auf der Methodenliste des ErfahrungsMedizinischenRegisters (EMR) aufgeführt. Du kannst Dich auf diesen Zeitpunkt hin vom EMR registrieren lassen. Das EMR ist national das wichtigste Qualitätslabel für Erfahrungsmedizin. Die Mehrzahl der Schweizer Versicherer nimmt eine Anerkennung durch das EMR als Entscheidungsgrundlage für die Vergütung von Leistungen in diesem Bereich.
  • Auf Basis unseres Diploms kannst Du Dich auch bei der ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin) registrieren lassen. Die ASCA ist das Pendant zum EMR, also ebenfalls ein wichtiges Qualitätslabel für Lomilomi-Therapeut:innen, aber hauptsächlich in der welschen Schweiz engagiert.
  • Weiter kannst Du Dich beim SVBM (Schweizerischer Verband der Berufsmasseurinnen und -masseure) und bei der ALH (Association Lomilomi Hawai'i) registrieren lassen. Für eine erfolgreiche Zukunft als Lomilomi-Therapeut:in sind diese Mitgliedschaften von Vorteil. Deine Kundschaft sieht, dass Du qualifiziert und kompetent bist.

Zu beachten:

  • Die Registrierung bzw. die Mitgliedschaften bei diesen Organisationen ist aktuell nur mit einer erfolgreich abgeschlossenen Diplomausbildung bei AlohaSpirit möglich.
  • Die Registrierung bei EMR und ASCA bedarf einer zusätzlichen Ausbildung in medizinischen Grundlagen, zu absolvieren bei einer externen, von EMR und ASCA anerkannten Schule. Das EMR verlangt eine Ausbildung mit 340 Stunden, die ASCA mit 150 Stunden. Die Grundlagenausbildung kann vor oder während der Fachausbildung bei uns erfolgen.

So setzt sich unsere Ausbildung zusammen

Modul 1 / Einführung in die Lomilomi Therapie:

Im 4-tägigen Basis-Workshop vermitteln wir die grundlegenden Techniken der traditionellen Lomilomi-Massage. Der Workshop ist Voraussetzung für alle weiteren Module. Nach Abschluss erhältst Du eine Kursbestätigung.

Icon Pfeil

Modul 2 & 3 / Vertiefung Massagekenntnisse Rückseite und Vorderseite

Schwerpunkte der beiden Module sind die Körperrückseite (Advanced 1) und die Körpervorderseite (Advanced 2). Voraussetzung für die Teilnahme an den Advanced-Kursen ist ein abgeschlossener Basis-Workshop. Die Module sind gleichzeitig der Einstieg in unsere Diplom-Ausbildung.

Icon Pfeil

Modul 4 / Intensivwoche Lomilomi Therapie:

Im Sommer findet in den Bergen eine Lomilomi-Intensivwoche statt. Hier werden bestehende Kenntnisse vertieft und weitere Techniken vermittelt; zudem behandeln wir Spezialthemen wie den Einfluss von Lomilomi auf chronische Krankheiten. Auch Heilpflanzen, die Herstellung Deines eigenen Massageöls sowie die Natur generell sind Themen in dieser Woche. Für das Lomilomi-Diplom ist eine Teilnahme an der Intensivwoche obligatorisch.

Icon Pfeil

Modul 5 / Olelo Hawai'i

Workshop mit Kumu Keala Ching zur Sprache Hawai‘is und hawaiischen Werten.

Icon Pfeil

Modul 6 / Fertigkeitstraining:

Prüfungsvorbereitungstag. Falls Du unser Diplom erwerben willst, beweist Du im Vorfeld der Diplomprüfung Dein erworbenes Können und Wissen bezüglich Lomilomi.

Icon Pfeil

Modul 7 / Vertiefungsnachmittage:

Vertiefungsnachmittage sind eine optimale Möglichkeit zur Repetition und als Refresher des Gelernten. Im Rahmen der AlohaSpirit-Diplom-Ausbildung ist der Besuch von drei Vertiefungsnachmittagen obligatorisch.

Icon Pfeil

Modul 8 / Prüfungsvorbereitung und Diplomprüfung:

Im 4-tägigen Kurs legst Du eine theoretische und praktische Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung kannst Du Dich «Diplomierte Lomilomi-Therapeut:in AlohaSpirit» nennen. Zudem laden externe Referent:innen zu den Themen Epigenetik und Bias ein.

Icon Pfeil

Modul 9 / Lomilomi-Übungsbehandlungen mit Protokoll:

Protokollierte Übungsbehandlungen mit selbständiger Reflexion.

Icon Pfeil

Modul 10 / Selbsterfahrung:

Lomilomi-Massagen selbst erfahren.

Icon Pfeil

Modul 11 / Methodenspezifische Medizinische Grundlagen:

Spezifische Lomilmi-Zusatzkenntnisse in Anatomie

Weshalb AlohaSpirit?

Ein erfolgreich abgeschlossener Diplom-Lehrgang bei AlohaSpirit hat für Deine berufliche Zukunft entscheidende Vorteile. Du kannst Dich mit unserem Abschluss – und nur mit unserem Abschluss – von den nachfolgenden Organisationen registrieren lassen:

  • EMR (ErfahrungsMedizinischenRegister)

Dank unseres langjährigen Engagements ist die Lomilomi-Therapie ab Januar 2022 auf der Methodenliste des EMR verzeichnet. Das heisst, dass Du Dich auf diesen Zeitpunkt hin – mit einer zusätzlichen Ausbildung in medizinischen Grundlagen* – vom EMR registrieren lassen kannst. Das EMR ist in der Deutschschweiz das wichtigste Qualitätslabel für Erfahrungsmedizin. Die Mehrzahl der Schweizer Versicherer nimmt eine Anerkennung durch das EMR als Entscheidungsgrundlage für die Vergütung von Leistungen in diesem Bereich.

Diese Registrierung ist aktuell nur mit einem Diplom von AlohaSpirit möglich: Wir sind schweizweit die einzige Ausbildungsstätte, die die vom EMR geforderte Fachausbildung anbietet.

  • ASCA (Schweizerische Stiftung für Komplementärmedizin)

Die ASCA ist die älteste und erfahrenste schweizerische Organisation bezüglich Qualitätssicherung im Bereich Komplementärmedizin. Zahlreiche Krankenversicherer erstatten auf der Grundlage dieses Gütesiegels ihren Klient:innen Leistungen zurück. ASCA hat die gleiche Funktion wie das EMR, ist aber primär in der französisch sprechenden Schweiz tätig. AlohaSpirit ist zur Zeit schweizweit die einzige von der ASCA anerkannte Ausbildungsstätte im Bereich Lomilomi.

  • SVBM (Schweizerischer Verband der Berufsmasseurinnen und -masseure)

Der Schweizerischer Verband der Berufsmasseurinnen und -masseure ist die wichtigste Vereinigung für Körpertherapeut:innen im Bereich Massage. Der SVBM vertritt unsere Interessen gegenüber Behörden, Krankenkassen, Verbänden sowie Ärzt:innen; zudem strebt er einen möglichst hohen Qualitätsstandard seiner Mitglieder an. AlohaSpirit ist beim SVBM zuständig für die Qualitätssicherung im Bereich Lomilomi; eine Mitgliedschaft ist damit Beweis, dass Du Lomilomis professionell und auf hohem Niveau anbietest. Mitglied werden beim SVBM kannst Du allerdings nur nach abgeschlossener Diplomausbildung bei AlohaSpirit.

  • ALH (Association Lomilomi Hawai'i)

Die Association Lomilomi Hawai'i widmet sich der Organisation, Förderung und Erhaltung der Lomilomi-Kunst sowie der Förderung beruflicher Standards in der Lomilomi-Ausbildung und -Praxis ein, im nationalen wie internationalen Raum. AlohaSpirit ist europaweit als einzige Schule von der ALH anerkannt. Wie beim SVBM, ist eine Mitgliedschaft ebenfalls mit einem Diplom von AlohaSpirit möglich. Mit Deiner Zugehörigkeit zeigst Du, dass Du mit den Quellen von Lomilomi auf Hawai'i in Kontakt stehst.

Zusammenfassend: Mit einem Lomilomi-Diplomabschluss von AlohaSpirit erhältst Du die Möglichkeit, Dich von diesen Organisationen registrieren und somit die hohe Qualität Deiner Arbeit offiziell bestätigen zu lassen. Das ist die Basis für Deinen Erfolg als Lomilomi-Therapeut:in!

Was ist Lomilomi?

Nächste Lomilomi-Workshops

Workshop Lomilomi
15. Oktober 2021
9 bis 18 Uhr

Fertigkeitstraining für Diplomand:innen

Kosten:

CHF 150.-

Ort:

Hale AlohaSpirit, Meilen

Zu unserer Diplomausbildung gehört die Supervision Deines Könnens in Bezug auf Lomilomi. Du zeigst uns, wie Du eine andere Diplomandin bzw. einen anderen Diplomanden massierst, wie Du Anamnese, Vor- und Nachgespräch führst. Nach zwei Stunden werden die Rollen getauscht. Die Supervision ist gleichzeitig Vorbereitung auf die Diplomprüfung.

Workshop Lomilomi
16. Oktober 2021
9 bis 18 Uhr

Methodenspezifische Medizinische Grundlagen: Arme / Elle und Epigenetik

Kosten:

CHF 250.-

Ort:

Meilen

In diesem Kurs gehen wir jene zwanzig Hauptmuskeln durch, die für unsere Haltung und unseren Bewegungsapparat zentral sind und entsprechend häufig Beschwerden verursachen. Die Auswahl der Muskeln traf unser Lehrer in Hawai'i, Kumu Dane Kaohelani Silva.

Tag 3: Arme und Ellbogen (Spezialthema: Epigenetics und TOS: Thoracic Outlet Syndrom)

Workshop Lomilomi
5. und 6. November 2021 (1. Teil)
19. und 20. November 2021 (2. Teil)
9 bis 18 Uhr

Einführung in die Lomilomi Therapie

Kosten:

CHF 890.–

Ort:

Meilen

Im 4-tägigen Basis-Workshop erhältst Du die nötigen Kenntnisse, um danach selbständig die grundlegenden Techniken der traditionellen Lomilomi-Therapie anwenden zu können. Der absolvierte Basis-Workshop ist die Grundlage für alle weiteren Kurse. Nach diesem Einstiegskurs kannst Du alle anderen Angebote auch einzeln buchen.

Workshop Lomilomi
01. Dezember 2021
13 bis 18 Uhr

Vertiefungsnachmittag: Einführung in die Lomilomi Therapie

Kosten:

CHF 100.-

Ort:

Meilen

Vertiefungsnachmittag für Lomilomi-Praktizierende und -Lernende. Vertiefung des Wissens aus dem Basis-Workshop (Modul 1). Geeignet für alle, die diesen Kurs besucht haben. Eine optimale Möglichkeit zur Repetition und als Refresher.

Workshop Lomilomi
3. und 4. Dezember 2021
9 bis 18 Uhr

Methodenspezifische Medizinische Grundlagen: Beine / Entzündungen

Kosten:

CHF 250.- pro Tag

Ort:

Meilen

In diesem Kurs gehen wir jene zwanzig Hauptmuskeln durch, die für unsere Haltung und unseren Bewegungsapparat zentral sind und entsprechend häufig Beschwerden verursachen. Die Auswahl der Muskeln traf unser Lehrer in Hawai'i, Kumu Dane Kaohelani Silva.

Tag 4: Beine und Vagus (Spezialthema: Entzündungen)

Das sagen unsere Kursteilnehmer:innen

Partnerverbände & Kooperationen